Strategie: Brand-Storytelling

Die Herausforderung

FKS Friedrich Karl Schroeder ist ein Handels- und Systemhaus mit Sitz in Hamburg, das mittlerweile in der dritten Generation durch die Familie geführt wird. Seit 1925 hat sich das Unternehmen durch Innovation kontinuierlich weiterentwickelt ohne die traditionellen Werte des Familienunternehmens aufzugeben. In knapp 100 Jahren hat sich eine Firmengruppe entwickelt, die aus vier Unternehmen mit verschiedenen Leistungsbereichen besteht. Wie kann diese gewachsene Kompetenz dem Kunden transparent, logisch und verständlich kommuniziert werden?

Die Umsetzung

In enger Zusammenarbeit mit Digitalisierungs-Experten haben sich Mitarbeiter und Manager in einem kreativen Prozess in die Perspektive des Kunden eingefunden. Anhand von Prototypen wurde eine nachhaltige Markenstory skizziert, verfeinert und finalisiert, um die Kernbotschaft der Marke FKS auf den Punkt zu bringen. Zusätzlich wurden Ideen für Maßnahmen entwickelt, wie die Marke FKS besser mit der Zielgruppe in Verbindung treten und die identifizierten Kernbotschaften kommunizieren kann.

Das Ergebnis

Als Ergebnis ist ein hauseigenes Konferenz Format für den Mittelstand zum Thema Digitalisierung entstanden. In konzentrierten Key Notes und dialogorientierten Fachvorträgen wird das Potenzial und die Bedeutung der Digitalisierung als Innovationsmotor branchenübergreifend verständlich und erlebbar. Dadurch positioniert sich die Marke FKS mit ihren Experten als Kompetenzpartner für innovationsgetriebene IT Lösungen.

Mit unserer FKS Connect IT Konferenz konnten wir unsere gesammelte Kompetenz in Sachen Digitalisierung und Innovation und damit den Kern unserer Marke transparent und zeitgemäß kommunizieren und Kunden und Interessierten einen wichtigen Mehrwert bieten.